News & Blog / News

Archiv der Kategorie: News

Symbolfoto zum Artikel: Private-Facility-Service

Private-Facility-Service

Jeder Haus- und Wohnungsbesitzer kennt das Problem: Wird die Heizung im nächsten Winter wohl noch funktionieren? Hat sich der Sat-Spiegel beim letzten Sturm verstellt, wer wird nun auf das Dach klettern?

Roth hat die Lösung: Das Facility Service für Privathaushalte. Die hochqualifizierten Techniker von Roth führen sämtliche Wartungen und Überprüfungen fachgerecht aus.

Dadurch funktionieren alle Ihre technischen Anlagen im Haushalt immer einwandfrei und
auch die Lebensdauer dieser Anlagen verlängert sich um ein Vielfaches.

>> Lesen Sie alle Details in unserer Infobroschüre >>

 

 

Symbolfoto zum Artikel: Mode in neuem Licht

Mode in neuem Licht

Der neue Modetempel in der südoststeirischen Bezirkshauptstadt Feldbach wurde am 24.08.2016 eröffnet. Das Modehaus Roth schuf in 2 Monaten Umbauzeit den größten Kleiderschrank der Südoststeiermark. Auf 1.700 m² Verkaufsfläche gibt es für modische Damen und Herren die neuesten Trends.

Die ROTH-Handwerksmeister waren tatkräftig am Umbau beteiligt. Zahlreiche Leistungen, unter anderem die komplette Elektrotechnik, wurden von den ROTH-Handwerksmeistern installier.

Mode in neuem Licht
KR Hans Roth, Firmeneigentümer der ROTH-Handwerksmeister, sorgte für "Mode in neuem Licht" und übergab eine Kleiderpuppe mit integrierter LED-Lampe zur Eröffnung des neuen Modehauses in Feldbach an Rainer Rauch, Katrin Roth und KR Ferdinand Roth.

Symbolfoto zum Artikel: Besuchen Sie uns auf Facebook!

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Die ROTH-Handwerksmeister bieten mit langjährigem Know-How, qualifizierten Mitarbeitern und besten Produkten seit Jahrzehnten beste Qualität rund um Bauen, Renovieren und Wohnen.

Aktuelle Entwicklungen, wie zum Beispiel Social Media, verändern unser Kommunikationsverhalten und stellen uns täglich vor neuen Herausforderungen.
Sie finden uns aus diesem Grund auch ab sofort auf Facebook, wo wir Sie laufend über unsere Projekte, zufriedene Kunden, Neuheiten aus aller Welt und Alltagsteschichten rund um unser Unternehmen informieren werden.

https://www.facebook.com/ROTHdieHandwerksmeister/

Trotz sozialer Netzwerke, die ein wichtiger Ort sind um mit Menschen in Kontakt zu kommen, freuen wir uns schon sehr auf Ihren nächsten Besuch in einem unserer großen Schauräume.

Symbolfoto zum Artikel: Wohlbefinden und Gesundheit durch ein Dusch-WC

Wohlbefinden und Gesundheit durch ein Dusch-WC


Ein Dusch-WC vereint die Funktion einer Toilette und die Reinigungsmöglichkeit eines Bidets. Das ist nicht nur platzsparend, sondern auch komfortabel: Sie bleiben einfach bequem auf dem WC sitzen und starten die eingebaute Duschfunktion per Knopfdruck.

Die Reinigung mit warmem Wasser ist gründlicher und schonender als mit WC-Papier und daher gerade für den empfindlichen Intimbereich ideal. Und das Beste: Sie fühlen sich nach jedem Dusch-WC-Besuch sauber und erfrischt.

Auf Knopfdruck fährt der verborgene Duscharm aus und reinigt den Po mit einem angenehm warmen Wasserstrahl. Bequem im Sitzen und sehr hygienisch. Die Intensität des Duschstrahls bestimmen Sie. Wer das frische, saubere Gefühl einmal erlebt hat, möchte nicht mehr darauf verzichten.

aqua-clean1

Vor und nach Gebrauch wird die Duschdüse automatisch mit Frischwasser gespült und bleibt so stets sauber.

aqua clean 2

Drücken Sie die Duschtaste und los geht’s: Der verborgene Duscharm fährt aus und Sie spüren einen angenehmen, warmen Duschstrahl an Ihrem Po. Fühlt sich der Duschstrahl für Sie zu stark oder zu schwach an? Dann regulieren Sie die Intensität des Duschstrahls nach Ihrem eigenen Empfinden.

Die aktuellen Aktionen aus dem Bäder-Schauraum in Graz:

geberit8000
Geberit Aqua Clean 8000 >>> Sonderpreis exkl. MwSt: € 1.998,-

geberit-sela
Geberit Aqua Clean Sela >>> Sonderpreis exkl. MwSt: € 2.058,13

geberit-mera
Geberit Aqua Clean Mera >>> Sonderpreis exkl. MwSt: € 4.088,50

ROTH - Design & Handwerkskunst!
Lassen Sie sich von den Badezimmer-Spezialisten in den ROTH-Schauräumen ausführlich beraten!

Symbolfoto zum Artikel: Neuer Bäder- und Fliesen-Schauraum in Graz

Neuer Bäder- und Fliesen-Schauraum in Graz


ROTH ist der Bäder- und Fliesenspezialist in Graz. Wir haben unseren Schauraum in der Plüddemanngasse völlig neu gestaltet und im Juni 2016 neu eröffnet!

Ob großes oder kleines Bad - Roth in Graz hat die Trends für neue Bäder, Modernisierungen oder Renovierungen. Der Schauraum in der Plüddemanngasse wurde völlig neu gestaltet und eingerichtet.

Auf 500 Quadratmeter Schauraumfläche sind 45 Bäderkojen untergebracht. Gezeigt werden Badewannen, Duschen, Badmöbel, Armaturen, Keramik, Zubehör, Fliesen uvm.
Die Bäder werden immer größer und wohnlicher und sind heute ein Ort zum Entspannen. Auch barriererefreie und generationengerechte Bäder und große Duschen sind sehr gefragt und bei Roth auch ausgestellt. Bei den Fliesen sind Großformate im Trend. Sie haben wenig oder gar keine Fuge, was die Schimmelbildung verhindert. Bei den Farben sind Naturfarben und Holzoptiken angesagt.

Mit Roth als Partner können Sie sich zurücklehnen und auf Ihr neues Bad freuen. Das Roth-Beratungsteam plant am Computer in 3D und in verschiedenen Perspektiven, die Roth-Handwerksmeister übernehmen sämtliche Arbeiten – von der Demontage des alten Bades über sämtliche Installationen, Fliesenverlegungen, Malerarbeiten, Einrichtungsmontage bis zur Endreinigung. Das Bad wird picobello übergeben.

Team Graz
Die Beratungsteam von ROTH in Graz plant und designt Ihr neues Bad.

Wohnraum Bad, Graz
Der Schauraum in der Plüddemanngasse erstrahlt in neuem Glanz.
Unter anderem sehen Sie auch dieses Design, Bäder werden immer größer und zu wahren Wohnräumen.

Symbolfoto zum Artikel: Profitieren Sie vom neuen Handwerker-Bonus

Profitieren Sie vom neuen Handwerker-Bonus


Ihr Bonus für die Renovierung! Egal ob Badsanierung, neue Verfliesungen, neue Heizsysteme oder professionelle Malerarbeiten: für alle die ihr Heim auf Vordermann bringen wollen, gibt es gute Nachrichten.

Kürzlich wurde es fixiert: den Handwerkerbonus wird es auch im Jahr 2016 geben. Privatpersonen können sich für Wohnraumrenovierungen damit Geld zurückholen, wenn die Arbeiten von einem Handwerksunternehmen durchgeführt wurden. Gefördert werden Arbeitsleistungen (keine Materialkosten) für Renovierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsarbeiten von Wohnraum (im Inland). Unter den neuen Handwerkerbonus fallen alle förderbaren Arbeitsleistungen, die ab dem 1. Juni 2016 durchgeführt werden.

Informieren Sie sich bei unseren Experten.
Wir beraten Sie sehr gerne!

Symbolfoto zum Artikel: ROTH und AMS verstehen ihr Handwerk

ROTH und AMS verstehen ihr Handwerk


Von Fliesen und Sanitär bis zu Fenstern und Türen – bei der ROTH Handel & Bauhandwerkerservice GmbH kümmern sich Handwerksprofis darum, dass
Wohnträume in Erfüllung gehen.

Mit mehr als 200 Arbeitskräften an vier Standorten ist ROTH ein wichtiger Arbeitgeber für die steirische Region.

Zentrale Ansprechperson
Ein starker Partner beim Aufbau der Belegschaft ist das AMS. Werden Facharbeiter/innen, Techniker/innen oder Lehrlinge gesucht, melden ROTH-Geschäftsführer Christoph Gruber und Personalverantwortliche Gertrude Stangl, das direkt via Mail an AMS-Berater Andreas Höber. Die freien Stellen werden automatisch auch im eJob-Room, der Online-Jobbörse des AMS, veröffentlicht. Anschließend kümmert sich Andreas Höber darum, die passenden Leute für ROTH zu finden.

„Wenn das Bewerbungsprofil zum Unternehmen passt, kontaktiere ich Kandidatinnen
und Kandidaten gleich telefonisch und versuche so den Prozess zu beschleunigen.“

Roth-Geschäftsführer Mag. Christoph Gruber schätzt die unkomplizierte Zusammenarbeit:
„Wir haben mit Andreas Höber vom AMS Gleisdorf eine zentrale und zuverlässige Ansprechperson für alle unsere vier Standorte. Das ist praktisch und spart viel Zeit.“

Investition in die Zukunft
ROTH kümmert sich auch um den Nachwuchs. „Wir bilden derzeit 20 Lehrlinge aus und geben auch Jugendlichen eine Chance, die einen schweren Start ins Berufsleben hatten. Bei uns zählt vor allem das handwerkliche Geschick“, so Christoph Gruber.

AMS-Berater Andreas Höber schätzt diese Einstellung und unterstützt die Firma,
wenn möglich, mit passenden Förderangeboten. „Unsere Zusammenarbeit ist sehr partnerschaftlich – wir wollen gemeinsam in der Region etwas bewegen.“

Am Bild: ROTH-Personalchefin Gertrude Stangl
und GF Christoph Gruber mit AMS-Berater Andreas Höber (Foto: AMS/FRANKL)

>> Hier geht´s zu den freien Stellen >>